English | Impressum

Termin 2016

Das „GLASBACHRENNEN“ in Steinbach bei Bad Liebenstein findet dieses Jahr wieder am letzten Juliwochenende statt!

 

Auch wenn der Rennkalender 2016 auf der offiziellen Seite der FIA noch nicht online ist, meldet sich Marcus Malsch, Vorsitzender der Rennsportgemeinschaft Altensteiner Oberland am Dienstagabend von einer FIA Sitzung in Genf bei seinem Verein. Jetzt wurde von offizieller Seite bestätigt, dass zum Glasbachrennen 2016 wieder die Rennläufe der FIA Hillclimb Championship, dem höchsten Prädikat im Bergrennsport sowie der Historischen Europabergmeisterschaft gefahren werden dürfen.

Als einzige deutsche Veranstaltung in der Europabergmeisterschaft wird das GLASBACHRENNEN vom 29.07.-31.07.2016 in Steinbach bei Bad Liebenstein ausgetragen und ist damit eines der elf internationalen Veranstaltungen in Gesamteuropa.

Auch nach dem dritten Jahr unter dem höchsten Prädikat  des Weltmotorsportverbandes FIA gab es viel Lob für das deutsche Rennen in Thüringen auf der FIA Sitzung in Genf.  Die ausgefeilte Organisation, die anspruchsvolle Strecke und vor allem die Sicherheit für Fahrer und Zuschauer gelten in den Kreisen der FIA Verantwortlichen als Benchmark in Europa. Mit ihrem Motto „Safty First“ haben die Veranstalter des Glasbachrennens das Vertrauen des Weltmotorsportverbandes FIA und noch wichtiger, das aller Fahrer gewinnen können. „Ich habe das Lob an mein Team weitergegeben. Mit den Vorbereitungen für unser Bergrennen 2016 haben wir bereits begonnen.“ sagte Marcus Malsch nach seiner Rückkehr.

Die Planungen für das Jahr 2016 sind mit der ersten Mitgliederversammlung am 12.01. bereits gestartet. Als erstes Highlight wird der Verein mit einem großen Messestand auf der Automobil- und Tuningmesse vom 29.01.-31.01.2016 vertreten sein.